123

Hier erfahren Sie immer das Neueste. Ob zukunftsweisende Entwicklungen oder neue Markttrends, wir informieren Sie seriös und immer top-aktuell, denn diese Seite wird jeden Tag aktualisiert.

18. Mai 2017
Die Marktforscher von IHS Markit haben neue Prognosen zum europäischen Videomarkt veröffentlicht. Demnach steigen die Ausgaben für Home Entertainment in Westeuropa bis 2020 durchschnittlich um 3,5 Prozent. Das Marktvolumen werde in 2020 dann 8,7 Mrd. Euro betragen. In die Rechnung einbezogen sind der physische Videomarkt, Electronic Selltru, TVoD (iVoD) und SVoD.Getrieben werde das Wachstum vor allem durch Abo-Modelle, wie sie von Netflix oder Amazon (Amazon Prime) angeboten werden. Demnach geben Konsumenten 2020 5,5 Mrd. Euro für den Vertriebskanal SVoD in Westeuropa aus, was einer Steigerung von 78 Prozent entspräche. Vergleichsweise moderat fallen die Zuwächse für onlinebasiertes Kaufen und Leihen (EST/TVoD) aus: Die Marktforscher prognostizieren eine Steigerung um 23 Prozent auf 1,2 Mrd. Euro. Der physische Videomarkt werde in diesem Zeitraum um 47 Prozent auf ein Volumen von 1,96 Mrd. Euro nachgeben.


28. März 2017
In deutschen Ballungsgebieten werden heute Nacht die Sender des bisher gebräuchlichen Antennenfernsehens DVB-T abgeschaltet. Ab morgen wird in High Definition Auflösung und im Standard DVB-T2 gesendet. Um dieses zu empfangen benötigt man einen entsprechend ausgerüsteten Empfänger, auf dem man nach 12 Uhr einen Sendersuchlauf starten muss.


25. Februar 2017
Der europäische Satellitenbetreiber Eutelsat hat sein Programmangebot im vergangenen Jahr um nicht weniger als 240 neue Fernsehprogramme in HD-Auflösung erweitert. Damit verbreitet das Unternehmen auf seinen verschiedenen Satelliten jetzt 1.000 HD-Sender. 
    

10. Januar 2017
3D im Fernsehen ist bekanntlich kein Erfolg geworden und  so kommen derzeit neue Fernsehgeräte auf den Markt, die auf die Möglichkeit 3D wiederzugeben verzichten. Diesen Rückschritt wollen einige Leute nicht hinnehmen und so haben sie zu Handen der Firma LG eine Petition verfasst, die das Unternehmen auffordert, 3D auch weiterhin anzubieten. 


6. Januar 2017
An der CES in Las Vegas hat das HDMI-Forum neue Spezifikationen für Audio-/Video-Schnittstellen angekündigt. Mit HDMI 2.1 sollen Uebertragungen von 8k mit 60 Bildern pro Sekunde möglich sein oder 4k mit 120 Fps., beides mit HDR. Ausserdem wurden neue Verbindungskabel angekündigt, die Datenraten von bis zu 48 Gbit/sec. sollen transportieren können. Die Details sollen im zweiten Quartal 2017 veröffentlicht werden.


5. Januar 2017
Heute beginnt in Las Vegas die weltweit bedeutende Consumer Electronics Show. Das deutsche Magazin DER SPIEGEL hat bereits eine Zusammenstellung der wichtigsten Neuheiten auf dem Gebiet Fernsehen veröffentlicht.


1. Januar 2017
Die hohe Beliebteit von HDTV-Forum und UHD-Forum Schweiz manifestiert sich vor allem in den Zugriffszahlen auf unsere Internet-Angebote. Und diese sind durchaus eindrucksvoll. So können wir für das abgelaufene Jahr 2016 eine signifikante Steigerung der Besucherzahl um etwa 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr registrieren. Ein Erfolg, der uns motiviert, auch im neuen Jahr stets aktuelle und firmenneutrale Information zu bieten.