123

17.Dezember 2013
Der Online-Shopping Gigant Amazon betreibt seit einiger Zeit in Hollywood auch ein eigenes Filmstudio. Nun hat das Unternehmen entschieden, dort ab sofort alle Film- und Serienproduktionen ausschnliesslich im Ultra HD Format 4k durchzuführen. 

5. Dezember 2013
Wie bereits am 13.November gemeldet, hat die ARD heute weitere HDTV-Programme aufgeschaltet. Damit sind nun allein auf den Satelliten Astra und Eutelsat mehr als 100 deutschsprachige HDTV-Programme zu empfangen.

18. November 2013
Ab heute können Kunden der UPC cablecom verpasste Sendungen bis zu 30 Stunden zeitversetzt anschauen. Dank der neuen Replay-Funktion können alle Sendungen angehalten, im Zeitlupentempo angeschaut sowie vor- und zurückgespult werden. Die Replay-Funktion umfasst 77 Sender – davon 30 in HD – welche für alle Regionen der Schweiz verfügbar sind. Unter anderem überträgt upc cablecom schweizweit exklusiv die Sender ProSieben, Sat.1, kabel eins und 3+ in HD-Qualität. Sind bei Sendungen oder Filmen Untertitel vorhanden, so stehen diese auch in der Replay-Version zur Verfügung. Ebenso die verschiedenen Sprachen der ausgestrahlten Version und die audiovisuelle Qualität. Die Replay-Funktion ist ein kostenloser Service. Davon profitieren können Horizon-Kunden mit den TV-Paketen Classic oder Comfort sowie Kunden, die einen HD Mediabox Receiver oder Recorder verwenden und die Zusatzangebote Classic oder Comfort abonniert haben. Um die Replay-Funktion zu nutzen, müssen die Kunden die entsprechende Funktion über ihr MyUPC Konto einmalig aktivieren. 30 Stunden nach der Aktivierung kann der Dienst dann genutzt werden.

13. November 2013
Die ARD bietet weitere Programme in HD-Qualität an: Eins Plus sendet ab 5. Dezember auch in HD. Das Programm wird kostenlos und unverschlüsselt über den Satelliten Astra 19,2 (DVB-S) verbreitet. Neben Eins Plus sind ab 5. Dezember auch der MDR, der RBB, der Hessische Rundfunk und Tagesschau 24 in hoher Bildauflösung zu empfangen. Eins Festival HD wird zudem ab 5. Dezember via Satellit auf einer neuen Frequenz verbreitet. Die Ausstrahlung der neuen HD-Programme von RBB, MDR und HR erfolgt auf Transponder 61, Frequenz 10.891 H, Tagesschau 24 HD, Eins Festival HD und Eins Plus HD findet der Sendersuchlauf auf Transponder 39, Frequenz 11.053 H.

8. November 2013
Am 4. Dezember startet das Schweizer Fernsehen unter der Bezeichung SRF+ ihr HbbTV-Angebot auf den Kanälen SRF 1 HD und SRF zwei HD. HbbTV steht für Hybrid broadcast broadband TV und ermöglicht, direkt am Fernseher Multimediainhalte aus dem Internet abzurufen und diese mit der Live-Sendung zu verschmelzen

15. Oktober 2013
3D am Fernsehen ist rar geworden. Umso mehr freut man sich darüber, dass sogar das ZDF sich in dieser Richtung engagiert: Ende November kommt der Film "Dracula in 3D" zur Ausstrahlung. Schon jetzt aber bietet das ZDF als kleinen Vorgeschmack die ersten fünf Minuten in einer gewandelten 3D-Fassung an. pd-media.zdf.de/Dracula_5min_SBS_H264.zip Die Datei enthält ein 3D-Video nach H264 MPEG4 AVC, Part 10 (Video), MPEG AAC, Stereo @ 48KHz (Audio) mit einer Auflösung von 1080p im Side-by-Side-Verfahren. Bitte beachten Sie, dass die Datei als ZIP-Archiv gespeichert ist und daher vor Gebrauch entpackt werden muss! Verfügt Ihr Gerät über die Funktion HbbTV? Falls ja: Gehen Sie aufs ZDF-TV-Programm und wählen Sie über die rote Taste der Fernbedienung die HbbTV-Funktion aus. Im Mediatheks-Auswahlmenü gehen Sie auf den Punkt "Sendung verpasst" und wählen Sie das Video "Terra X: Dracula (3D, Side-by-Side)" an. Stellen Sie das TV-Gerät wie in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts beschrieben auf den 3D-Modus und setzen Sie die zum Gerät passende Brille auf.
www.zdf.de/Terra-X/Dracula-in-3D-30129544.html

6. September 2013
In Berlin beginnt heute die IFA, die weltweit grösste Publikumsmesse für Heimelektronik und Haushaltgeräte. Hauptattraktion sind in diesem Jahr die grossen Bildschirme für das neue Fernsehformat "Ultra High Definition", die mit ihrer vierfachen Full-HD Auflösung einen neuen Standard für Bildschärfe und Detailgenauigkeit definieren.
 
30. August 2013
Nächste Woche findet in Berlin die IFA statt, die weltweit grösste Publikumsmesse für Heimelektronik und Haushaltgeräte. Das gibt der Deutschen TV Plattform den Anlass zu einem Vergleich: Während der IFA vor vier Jahren gab es in Deutschland 11 HDTV-Fernsehprogramme, heute sind es 100 über Satellit, Kabel und IPTV. In deutschen Haushalten stehen bereits mehr als 50 Millionen HD-tüchtige Bildschirme. 

30. Juli 2013
Der im Mittelland tätige Kabelnetzbetreiber EBL Telecom Media schaltet am 2. September als eines der ersten Kabelunternehmen sämtliche analog verbreiteten Sender ab. Während bisher im Raum Luzern 46 und im Raum Bern 37 Programme analog erhältlich waren, werden nun überall 130 Programme digital angeboten, 21 davon in HD-Qualität  - alle unverschlüsselt und ohne Mehrkosten. 

23. Juli 2013
Die ARD startet am 5. Dezember insgesamt neun weitere Sender im hochauflösenden Fernsehformat HDTV: Die Sender RBB Brandenburg HD, RBB Berlin HD, MDR Sachsen HD, MDR S-Anhalt HD, MDR Thüringen HD und HR Fernsehen HD starten am 5. Dezember ihren regulären Sendebetrieb in HD (720 p) und sind dann unverschlüsselt und ohne zusätzliche Kosten über die Satellitenposition Astra 19,2° Ost zu empfangen. Auch die sogenannten Digitalkanäle der ARD, Tagesschau 24 HD (früher Eins Extra genannt) und Eins Plus HD kommen mit brillanten Bildern und exzellentem Ton in HDTV hinzu.

10. Juli 2013 
Wer die neuesten Entwicklungen der 3D-Technik kennenlernen möchte, der sollte sich den 16. und 17.Juli reservieren. An diesen Tagen veranstaltet der prominente 3D-Spezialist Lutz Moehr in einem Vorort von München einen Informationskongress mit Ausstellung- Alle Details dazu gibt es hier: www.3dcc.eu/S3D-T_13.html

8. Juli 2013
Der Schweizerische Videoverband hat seinen Jahresbericht für das Jahr 2012 mit den dazugehörenden Marktdaten veröffentlicht. Den ausführlichen Bericht finden Sie hier.

27. Juni 2013
Ein weiterer Beleg für die hohe Wertschätzung, die dem HDTV-Forum Schweiz international entgegengebracht wird: Die Höhere Technische Lehranstalt Wien hat um Erlaubnis gebeten, Inhalte unserer Homepage als Lehrmittel im Unterrichtsfach Digitale Medien verwenden zu dürfen. Wir stimmen gerne zu und freuen uns über die Anerkennung. 

25. Juni 2013
Der Trend hin zu immer grösseren Bildschirmen hält unvermindert an. Neuer Rekordhalter ist seit heute Sharp. Das Unternehmen führt in diesen Tagen ein "Full-HD" Fernsehgerät in LCD-Technik mit LED-Hinterleuchtung mit einer Bilddiagonale von 90 Zoll ein, das entspricht genau 228,6 Zentimetern.  

19. Juni 2013
Der über den Satelliten Astra 19,2° Ost ausgestrahlte Astra-3D Demokanal ist ab sofort über eine neue Frequenz zu empfangen. Die neuen Empfangsdaten für den Sender sind laut Astra-Angaben wie folgt: Transponder: 27 Empfangsfrequenz: 11611.75 MHz Polarisation: horizontal SR 22000 MS / FEC 5/6 Zudem strahlt der Sender am 26. Juni um 20.15 Uhr ein besonderes Highlight für alle Satelliten-Haushalte mit 3D-TV-Gerät aus: Zu sehen gibt es den Oscar-prämierten
Film „Pina Bausch“ von Wim Wenders

29. Mai 2013
HDTV ist weiterhin auf dem Vormarsch und auf bestem Weg zur Selbstverständlichkeit:  So schaltet die upc cablecom per 19. Juni in der Deutschschweiz die Schweizer Programmversionen der Sender RTL, RTL II, VOX und SUPER RTL in HD auf. Damit erhöht sich auch die Anzahl der Sender in hochauflösender Qualität von upc cablecom auf 48.

22. Mai 2013
Der Pay-TV-Sender Sky überträgt am Samstag das Endspiel der Fussball Champions League zwischen Borussia Dortmund und Bayern München live in 3D.

13. Mai 2013
Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat beschlossen, die Verbreitungspflicht analoger Fernsehsender aufzuheben. Per 1. Juni 2013 entfällt die Aufschaltpflicht für die ausländischen und per 1. Januar 2015 jene der inländischen Sender. Damit wird in den Kabelnetzen Platz für zusätzliche Sender in HD-Qualität frei. Gemäss UVEK empfangen inzwischen rund 85 Prozent aller Haushalte die TV-Programme digital. Nur dort sind beste Bild- und Tonqualität, HDTV sowie vielfältige Zusatzdienste möglich. 

17. April 2013
Wer sich über die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet von Fernsehen und Video informieren möchte, der klickt vorzugsweise www.hdtv-forum.ch an. Denn hier gibt es keinen Verkauf und keine Werbung, sondern nichts als Information. Korrekt, verständlich, aktuell und firmenneutral - eine Schweizer Besonderheit, die längst internationale Anerkennung gefunden hat. Jetzt kündigt sich mit „4k“ und „Ultra High Definition“ der nächste, spektakuläre Entwicklungsschritt der Fernsehtechnik an. Und pünktlich zum Erscheinen der ersten UHD-Fernsehgeräte hat das HDTV-Forum Schweiz sein Informationsangebot entsprechend erweitert. Seit heute findet man hier alles, was man über die verschiedenen Aspekte des Fernsehens der Zukunft wissen möchte. Die Seiten "Was ist Ultra-HD" und "Zukunft" bieten sogar das wahrscheinlich ausführlichste UHD-Informationsangebot im deutschen Sprachraum. Wie finden Sie diese neuen Informationen? Wir freuen uns über Kommentare, Kritik und Ergänzungen an info@hdtv-forum.ch .

6. März 2013
Der südkoreanische Elektronik-Konzern Samsung steigt bei seinem japanischen Konkurrenten Sharp ein: Für 10,4 Milliarden Yen (gut 100 Milli8onen Franken) hat Samsung drei Prozent der Anteile übernommen, teilt Sharp mit. Es wird allgemein damit gerechnet, dass beide Unternehmen von der engeren Zusammenarbeit mit Technologie-Austausch profitieren werden. 

28. Februar 2013
Seit gut einem Jahr bietet Swisscom die Funktion "Replay" an. Bereits 220'000 Swisscom TV plus Kunden nutzen damit die Möglichkeit, Sendungen von rund 70 Kanälen bis 30 Stunden nach Ausstrahlung zu schauen. Kunden gestalten damit ihr Programm noch individueller und geniessen bereits mehr als 30% ihres Fernsehkonsums zeitversetzt. Ab Anfang März steht Replay nun auch Kunden mit dem kleineren Abo Swisscom TV basic zur Verfügung. Dieses umfasst neu zusätzlich 20 HD-Sender. Interessenten können die Funktion direkt am TV-Gerät aktivieren. Dazu folgen sie dem Menüpfad: Menütaste auf der Fernbedienung > Einstellungen > TV-Guide > Replay > Aktivieren.

23. Februar 2013
HDTV ist weiterhin auf Erfolgskurs. So hat die Anzahl der HD-Kanäle über die Astra-Satelliten im vergangenen Jahr um 89 gegenüber Ende 2011 zugenommen. Ende des Jahres 2012 konnten insgesamt 356 HD-Kanäle über Astra-Satelliten empfangen werden.

22. Februar 2013
Interessant für Videoprofis: In zwei Technologie-Workshops informiert Wellen+Nöthen am 13. März 2013 in Köln und am 15. März 2013 in Berlin über den Workflow mit dem ultrahochauflösenden 4K-Format. Produktspezialisten von Sony, Adobe und DVS stehen zu Themen wie 4K-Materialtransfer, Konvertierung, XAVC/RAW-Editing, Ausspielung und RAW-Archivierung Rede und Antwort. Details dazu gibt es hier.

13. Febrar 2013
Neu bietet upc cablecom allen Kunden mit einem bestehenden TV-Zusatzabonnement Fernsehen über Internet und auf mobilen Geräten an. Dafür gibt es ab sofort zwei Möglichkeiten: Horizon TV Online via Internet sowie die App Horizon TV für iPhone und iPad. Der Zugang ist für bestehende Kunden kostenlos. Der Dienst umfasst neben Live-TV in HD-Qualität auch Filme und Serien auf Abruf.

28. Januar 2013
In Japan soll im Juli 2014 der weltweit erste TV-Sender in 4K-Auflösung via Satellit an den Start gehen. Dies meldet die japanische Asahi Shinbun. Ursprünglich
war ein Launch für 2016 vorgesehen, nun wolle man die Fussball-Weltmeisterschaft, die zwei Jahre zuvor in Brasilien stattfindet, für den 4K-Start nutzen, heisst es.

8. Januar 2013
Heute beginnt in Las Vegas die Consumer Electronics Show, die weltweit grösste Fachmesse für Heimelektronik. Hier werden die Trends für das ganze Jahr gesetzt. Dabei geht die Entwicklung einerseits hin zu immer weiter reichender Vernetzung der unterschiedlichesten Geräte, andererseits zu immer grösseren Bildschirmen. Samsung zum Beispiel stellt einen mit 110 Zoll Diagonale vor. LG verkündet hat als einzige Firma Konkretes über die Einführung von OLED-Fernsehgeräten: Die lange erwarteten Geräte werden noch im Januar in Korea verkauft und ab März auch in den USA. Der Preis soll bei 12.000,- US-Dollar liegen. Auch die 4k Ultra-HD Auflösung wird populär, alle grossen Hersteller setzen auf diese nächste Stufe der Bildqualität. Sony wird zum Beispiel noch in diesem Jahr 4k Ultra-HD Bildschirme in den Grössen 84", 65" und 55" einführen, als Prototyp wird an der CES sogar ein 4k OLED Bildschirm mit 65"Diagonale gezeigt.

2. Januar 2013
Willkommen im Neuen Jahr! Auch 2013 werden Sie hier immer das Interessanteste aus der Welt der hochqualitativen Bild- und Tonübertragung lesen. Kurz und konzentriert, strikt firmenneutral, ohne Verkauf und ohne Werbung. Dafür aber fachlich korrekt und immer top-aktuell.