123

Am 11. Mai 2006 haben Panasonic und Sony gemeinsam die Etablierung eines neuen Aufzeichnungsformates für HD-Camcorder bekanntgegeben. AVCHD ist ein High Definition-Format, das durch den Einsatz hocheffizienter Kodierungsverfahren die Aufzeichnung von 1080i- und 720p-Signalen auf 8 cm-DVDs und auf SD-Speicherkarten erlaubt. Das Format nutzt die MPEG-4 AVC/H.264 Kodierung zur Video-Kompression und zur Audio-Kodierung wahlweise Dolby Digital (AC-3) oder Linear PCM. Weil MPEG-4 AVC/H-264 mehr als doppelt so effizient ist als das bekannte MPEG-2 kann man nun HD Camcorder entwickeln, die bei kompaktesten Abmessungen höchste Video- und Audio-Qualität bieten.

Als Speichermedium war zunächst die 8-cm DVD spezifiziert (z.B. DVD-R), Panasonic hat allerdings bereits am ersten Tag auch SD-Speicherkarten vorgesehen, auf deren Basis Camcorder praktisch ohne Aufnahmemechanik gebaut werden können.

Am 15. Juli 2006 wurde bereits eine Erweiterung der Formatspezifikationen verkündet: In der Version 1.0 waren nun als Aufnahmespeicher neben DVDs auch SD-Cards, Memory-Sticks sowie Harddisks allgemein akzeptiert.

Aufnahme-Medium8 cm-DVD, SD-Card, Memory Stick, Harddisk
Wellenlänge des Lasers650 nm
VIDEOVideosignal1080/60i
1080/50i
1080/24p
720/60p
720/50p
720/24p
480/60i576/50i
Pixel (horizontal x vertikal)1920 x 1080
1440 x 1080
1280 x 720720 x 480720 x 576
Seitenverhältnis16:916:94:3, 16:94:3, 16:9
KompressionsverfahrenMPEG-4 AVC/H.264
Abtastfrequenz
für Luminanz-Signal
74.25 MHz
55.7 MHz
74.25 MHz

13.5 MHz

13.5 MHz

Abtast-Format4:2:0
Quantifizierung8 bit (Luminanz / Chrominanz)
AUDIOKompressionsverfahrenDolby Digital (AC-3)Linear PCM
Bit-Rate nach Kompression64 – 640 Kbps1.5 Mbps (2 Kanäle)
Audio-Modus1 – 5.1 Kanal1 – 7.1 Kanal
SystemMPEG-2 Transport Stream
System Bit-RateBis zu 18 Mbp

Neben Panasonic und Sony haben zunächst die folgenden Firmen ihre Unterstützung für das Format AVCHD zugesagt: Adobe, CANON, CyberLink, InterVideo, Nero, PIONEER, SAMSUNG, SHARP, Sonic Solutions und Ulead.


Im Juli 2011 schliesslich wurde der Standard erweitert. Nun erlaubt er auch Aufzeichnungen im hochwertigen Format 1080p50 sowie in 3D:

Aufnahme-MediumEingebaute Medien/
SD Memory Card/"Memory Stick"
1080/60p,50p
Video
KompressionsverfahrenMPEG-4 AVC/H.264
Video Signal1080/60p
1080/50p
Pixel (horizontal x verikal)1920x1080
1440x1080
Seitenverhältnis16:9
Abtastfrequenz Luminanz-Signal148.5MHz
111.4MHz
Abtast-Format4:2:0
Quantisierung8 bit (Luminanz/Farbkontrast)
Stereoskopisches
Video (3D)
Kompressions-VerfahrenMPEG-4 MVC/H.264
Video Signal1080/60i
1080/50i
1080/24p
720/60p
720/50p
Pixel (horizontal x vertikal)1920x10801280x720
Seitenverhältnis16:916:9
Abtastfrequenz Luminanz-Signal74.25Mhz74.25Mhz
Abtast-Format4:2:0
Quantisierung8 bit (Luminanz/Farbkontrast)
AudioKompressions-VerfahrenDolby Digital (AC-3)
Bitrate nach Kompression64 ~ 640kbps
Audio-Kanäle1 ~ 5.1 Kanäle
CodecLinear PCM
Bitrate1.5Mbps (2 Kanäle)
Audio-Kanäle1 ~ 7.1 Kanäle
SystemMPEG-2 Transportstrom
System Bitrate≤28Mbps

 Die offizielle AVCHD Informationsseite finden Sie hier.